Auto folieren

Jetzt so günstig wie noch nie!

Die Optik deines Autos ist dir zu langweilig geworden? Wir stellen dir eine günstige und unkomplizierte Alternative zum klassischen Auto folieren vor.

Jedes zweite Auto in Deutschland ist Schwarz oder Grau lackiert. Dabei wünschen sich laut Umfragen viele Autobesitzer eine andere Autofarbe. Auf die Marktforschungsergebnisse reagieren die Autohersteller mit farbig lackierten Autos – trotzdem bleiben die Verkaufszahlen dieser Autos weit hinter den Erwartungen der Hersteller. Wie lässt sich dieses Phänomen erklären?
Der Hauptgrund ist, dass die Farben Grau und Schwarz zeitlos sind. Sie kommen nicht aus der Mode und der Wiederverkaufswert unterliegt weniger Schwankungen. Wenn du darauf nicht verzichten willst und trotzdem deinem Wagen einen individuellen Look verpassen möchtest, ist Sprühfolie genau das Richtige für dich.

Perl & Metallic Farben


Individuelle Farbbrillianz und edler Schimmer für Ihr Auto. Die Perl- und Metallicfarben verändern je nach Lichteinfall und Helligkeit ihre Leuchtkraft. Die Farben sind in Seidenmatt sowie Lackoptik erhältlich.

Produkte ansehen

Zu den Perl & Metallic Farben >>

Uni & RAL Farben


Egal ob in Ferrari-Rot, Kavazaki-Grün oder Nardo-Grau. Wir erfüllen Ihre exakten Farbwünsche mit dem RAL-Farbsystem. Wählen Sie Ihre Wunschfarbe aus hunderten von RAL-Farben und -Farbtönen aus.

Produkte ansehen

Zu den Uni & RAL Farben >>

Neon Farben


Bringen Sie Leuchtkraft auf den Asphalt! Geben Sie Ihrem Auto einen knalligen Look mit unseren Neonfarben.

Produkte ansehen

Zu den Neon Farben >>

Camouflage Farben


Mit oder ohne Camouflage-Muster, im Military-Style setzen Sie immer ein starkes Statement.

Produkte ansehen

Zu den Camouflage Farben >>

Mit Sprühfolie kannst du dein Auto selbst folieren

Wie so oft kommt der Trend des Auto folierens mit flüssiger Folie aus den USA und ist dort unter dem Begriff „Car Dip“ bekannt. Mit dieser Technik kannst du dein Auto, oder Teile deines Autos selbst und in wenigen Schritten sprühfolieren.

Fachliches Know-how und Erfahrung benötigst du dafür nicht. Zuerst reinigst du dein Auto gründlich, klebst dann die Flächen ab die nicht foliert werden sollen und schon kann es losgehen. Die Folie ist in ihrer Ausgangsform flüssig. Nach minutenschneller Trocknungszeit härtet die Folie aus. Für kleinere Bereiche wie Felgen und Kühlergrill brauchst du lediglich Sprühdosen.

Um dein komplettes Auto zu folieren benötigst du ein elektrisches oder druckluftbetriebenes Sprühsystem. Hier geht’s zur schrittweisen Anleitung. Was zunächst mal kompliziert klingt, gelingt dir einfach in wenigen Schritten und spart bares Geld.

Sprühfolie ist die preiswerte Möglichkeit um dein Auto zu folieren

Je nach Größe deines Autos und gewünschter Farbe kostet eine komplette Folierung mit Sprühfolie bei Folidip zwischen 180 € und 530€. Ein qualitativ hochwertiges, strombetriebenes Sprühsystemen erhältst du bereits für 159,99€. Dieses Sprühsystem kannst du immer wieder und vielseitig verwenden (bspw. auch für Wände, Möbel…).

Kostenbeispiele für eine komplette Sprühfolierung mit Zubehör** verschiedene Fahrzeugtypen:

  • Vier Felgen bis 21 Zoll ab 39,99 €
  • Mini ab 149,99 €
  • Golf ab 149,99 €
  • 3er BMW ab 199,99 €
  • 7er BMW ab 249,99 €
  • Mercedes C Klasse ab 199,99 €

** Preise beziehen sich auf die Kosten für die Sprühfolie, sowie das Reinigungs- und Abklebematerial. Je Farbe und Farbfinish können die Preise variieren.

Somit ist es deutlich günstiger dein Auto selbst sprühzufolieren, im Vergleich zum professionellen Folieren. Die Kosten für eine Vollfolierung variieren je nach Fahrzeuggröße und Folierbetrieb zwischen 2.000 € und 5.000 €. Trotz enthaltener Kosten für die Dienstleistung, sind die Gesamtkosten mindestens dreimal so hoch wie beim Sprühfolieren.

Beim Auto folieren besteht außerdem die Gefahr, dass sich die Folie an Kanten ablöst. Sprühfolie hingegen legt sich nahtlos auf den Lack deines Autos – Die aufgesprühte Folie löst sich somit nicht an den Kanten.

Um die professionelle Folierung wieder vom Auto abzulösen, brauchst du erneut Hilfe vom Fachmann. Der Vorgang dauert zwischen vier und sechs Stunden und kostet 500-600€. Die Folie muss erwärmt und vorsichtig schrittweise abgelöst werden, ansonsten kommt es zu erheblichen Schäden am Lack.

Auto folieren | Vor- und nachher

Sprühfolie ist rückstandslos wieder abziehbar

Mit Sprühfolie gehst du kein Risiko ein und kannst die Folie selbst rückstandslos wieder abziehen. Das geht super schnell und verursacht keine zusätzlichen Kosten.
Dazu musst du die Folie einfach an den Kanten anrauen und abziehen. Falls Folienreste zurückbleiben kannst du unseren Sprühfolien-Entferner benutzen.
Und sobald dir die Farbe deines Autos wieder zu langweilig wird – suche dir in unserem riesigen Sortiment eine neue Farbe aus und sprühe sie auf.